Moon Palace - Mond über Manhattan

Mond über Manhattan (Moon Palace) ist ein Roman des amerikanischen Autors Paul Auster aus dem Jahre 1989.
Der Roman schildert die Suche des jungen Marco Stanley Fogg nach seiner Identität. Der Erzähler in "Moon Palace" ist gleichzeitig der Protagonist, der im Jahre 1986 auf seine Jugendzeit zurückblickt. Auffällig sind einige biografische Ähnlichkeiten mit dem Autor, zum Beispiel waren beide (Jahrgang 1947) auf der Columbia University in New York, lebten eine Weile in dieser Stadt, teilten eine Leidenschaft für Baseball und hielten sich mit der Übersetzung französischer Texte ins Englische über Wasser.